Alltag

Jahresrückblick 2017

Neben 9 Wochen in Südafrika, dem Beginn meiner Yoga Ausbildung und einer tollen Fitness Blogger Konferenz, ist noch einiges mehr passiert…

Ich möchte Dich dazu einladen, das Jahr 2017 gemeinsam mit mir Revue passieren zu lassen!

 

9 Wochen Südafrika

Ich habe von Februar bis April in Südafrika verbracht. Sechs Wochen habe ich ein Praktikum an der Universität in Stellenbosch gemacht, anschließend bin ich gemeinsam mit meinen Eltern die Garden Route gefahren.

Südafrika ist ein unfassbar vielfältiges Land mit einer wundervollen Landschaft und auf jeden Fall eine Reise wert! Es würde den Rahmen dieses Blogposts sprengen, all das zu erzählen, was ich in Südafrika erlebt habe.

Wenn Du mehr über meine Reise erfahren möchtest, kannst Du meine drei Blogposts zum Thema lesen:

Post 1: Südafrika die Erste

Post 2: Südafrika die Zweite – Ausflüge in und um Stellenbosch

Post 3: Südafrika die Dritte – Garden Route

 

 

 

VINYASA Power Yoga Lizenz

Instagram: sabrina_wo

Im Mai habe ich die VINYASA Power Yoga Basic Lizenz (mehr kannst Du in diesem Blogpost lesen) bestanden und seither bin ich wahnsinnig begeistert, was Yoga mit den Menschen machen kann. Der Lehrgang hat mich bestärkt, dass die Richtung, die ich eingeschlagen habe, genau richtig für mich ist.

Anfang Dezember habe ich mit der Master Lizenz begonnen – es geht also weiter auf meiner Yoga-Reise und ich bin mega gespannt wo sie endet! Das erste Wochenende des Masters war ziemlich anstrengend, aber auch so schön und lehrreich, dass ich mich sehr auf die folgenden Wochenenden im Jahr 2018 freue.

 

 

FiBloKo – die erste Fitness Blogger Konferenz

Im August fand die erste Blogger Konferenz für Fitness Blogger in Hannover statt – es war ein wunderbares Ereignis und ich freue mich wahnsinnig, auf nächstes Jahr!

Es war toll, die Menschen hinter den verschiedenen Blogs kennenzulernen, sich auszutauschen und den Vorträgen zu lauschen. Ich habe die Konferenz als sehr nachhaltig empfunden, denn der Kontakt zu vielen Bloggern besteht noch immer und es ist toll, Ansprechpartner zu haben, die einem in Fragen weiterhelfen können, die das alltägliche Umfeld vielleicht nicht beantworten kann.

Meinen Blogpost über die FiBloKo kannst Du hier lesen: Die erste Fitness Blogger Konferenz

Tickets für 2018 gibt’s hier: https://fibloko.de

 

 

 

Yoga im Schlosspark

Von Juli bis September habe ich Yoga Kurse im Schlosspark gegeben. Ich bin ganz entspannt an das Projekt herangegangen und habe mich umso mehr gefreut, als der Zuspruch immer größer wurde und die Rückmeldung sehr positiv war. Ich freue mich darauf, 2018 wieder Yoga-Kurse im Schlosspark anzubieten – die Atmosphäre ist einfach toll.

Schau auch gerne auf meiner Homepage „Yoga im Schlosspark“ vorbei und trage Dich in meinen Kurs-Newsletter ein. So bekommst Du alle Informationen zu neuen Kursen von mir und wann es wieder im Schlosspark weitergeht.

 

 

 

Mein Blogumzug zu WordPress…

Seit der Fitness Blogger Konferenz wollte ich umziehen, im November war es dann soweit: ich bin von Blogger zu WordPress umgezogen! Es hat mich neben der Zeit und Geld auch etliche Nerven und Tränen gekostet, aber schlussendlich habe ich es geschafft. Mit dem Ergebnis bin ich zwar noch nicht 100%ig zufrieden, allerdings bin ich dran – man braucht schließlich immer wieder neue Ziele.

 

 

Nominiert: MyProtein Blogger Award in der Kategorie Lifestyle

Ein Ereignis, über das ich mich sehr gefreut habe, war die Nominierung für den MyProtein Blogger Award in der Kategorie Lifestyle. Unter die Top 10 zu kommen ist für mich wirklich eine große Ehre und Freude, auch wenn es leider nicht für den Gewinn des Awards gereicht hat – nächstes Jahr dann!

 

 

 

Persönlich – Liebe, Selbstliebe und Achtsamkeit

Nachdem das Jahr 2017 für mich nicht ganz so gut begonnen hat und ich sehr von Selbstzweifeln geplagt war, habe ich gegen Mitte wieder viel Kraft geschöpft und zurück zu mir selbst gefunden. Wie zumindest meine Freunde, Bekannte und Instagram-Follower wissen, hat mir das Jahr 2017 einen wundervollen Menschen – meinen Freund Dominik – an meine Seite gebracht, der mich in meinem Alltag erdet und mich bei sich Zuhause fühlen lässt.
Außerdem beschäftige ich mich derzeit viel mit Persönlichkeitsentwicklung und habe in diesem Jahr sehr viel über Achtsamkeit, Selbstliebe und die Macht der Gedanken gelernt. Ich finde das Thema wahnsinnig spannend und freue mich, noch weiter einzutauchen!

 

 

#meinjahresrückblick2017 – 10-Tagesfragen-Challenge

In meinem letzten Blogpost habe ich zu einer Challenge zum Jahresrückblick aufgerufen. Die letzten 10 Tage des Jahres beantwortest Du jeden Tag eine Frage und kannst so Dein Jahr 2017 noch einmal Revue passieren lassen. Die Fragen findest Du im Blogpost oder unter dem passenden Post auf meiner Instagram-Seite – mach gerne mit und nimm teil. Wenn Du den Hashtag #meinjahresrückblick2017 verwendest, können die restlichen Teilnehmer sehen, dass Du teilnimmst!

 

 

Ausblick 2018

Im kommenden Jahr werde ich zuerst meine Zulassungsarbeit schreiben. Im Herbst werde ich (endlich!) mein Studium beenden und Staatsexamen machen. Es wird für mich ein sehr lernlastiges Jahr, da die Examens-Prüfungen sich nicht von alleine bestehen, allerdings möchte ich trotzdem im Bereich Persönlichkeitsentwicklung weiterkommen und einige Konferenzen sowie Seminare besuchen.

 



Alle Angaben ohne Gewähr.

Alle Bilder gehören mir und dürfen nicht ohne meine schriftliche Einverständnis kopiert, bearbeitet oder verbreitet werden.